Professionelle und langfristige Suchmaschinenoptimierung aus der Landeshauptstadt von Sachsen

Online-Marketing

Mit dem Oberbegriff Online-Marketing werden alle Marketing-Maßnahmen zusammengefasst, mit welchen z.B. ein Unternehmen oder ein Produkt im Internet vermarktet wird.

Online-Marketing unterteilt sich in mindestens die folgenden Teilbereiche:

  • Bannerwerbung
    Schaltung von klassischen Werbeeinblendungen in Form von Bannern, Layern oder Popups
  • E-Mail-Marketing
    Versenden von Werbebotschaften oder Newslettern per E-Mail. Dies erfordert einerseits eine sorgfältige und vom Empfänger gewünschte Adresssammlung. Als nächstes sind für den Empfänger relevante und interessante Themen zu finden und letztendlich der Versand und die Reaktion auf diesen feinstens zu kontrollieren und daraus wiederum Rückschlüsse für den nächsten Versand zu ziehen.
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)
    Hiermit werden alle Maßnahmen und Möglichkeiten bezeichnet, die eine verbesserte Positionierung in Suchmaschinen und damit bessere Konversionen zur Folge haben sollen.
    Es wird hier nochmals unterschieden in:

    1. Suchmaschinenoptimierung (SEO / SMO): Verbesserung im organischen Ranking
    2. Schaltung von bezahlten Anzeigen in den Suchmaschinen – hin und wieder wird diese Form auch als Suchmaschinenmarketing (SEM) bezeichnet
  • Affiliate-Marketing
    Hier wird der Vertrieb von den Affiliates durchgeführt, welche Websites betreiben und hierauf Werbung schalten. Vergütet wird nach verschiedenen Modellen, zum Beispiel Pay per Lead (Generierung eines Kundenkontakts), Pay per Sale (Vergütung für einen Verkauf) oder Pay per Click (Vergütung für einen Klick)
  • Social Media Marketing (SMM)
    Hier wird die Marketingmaßnahme durch die Einbeziehung von Web 2.0-Diensten unterstützt. Es bieten sich z.B. Twitter-Accounts, Youtube-Kanäle oder Facebook-Fanpages an.